Gerne beantworten wir Ihre Fragen

Der care:manager ist eine hochqualifizierte Pflegekraft aus den Bereichen Gesundheits-/Kranken-/Kinderkranken- oder Altenpflege. Er ist durch die umfassenden Weiterbildungen an unserer n:aip Akademie zum Spezialisten für die Versorgung von schwer kranken Menschen auf Facharztstandard zertifiziert worden. Bereits während Ihres Klinikaufenthalts kümmert er sich darum, dass der Übergang in die ambulante Versorgung zu Hause oder in eine Pflegeeinrichtung reibungslos verläuft. Er regelt alle organisatorischen Fragen, er spricht mit Ihrem Hausarzt, Ihrem Pflegedienst, er kümmert sich darum, dass alle erforderlichen medizinischen Produkte zur richtigen Zeit am richtigen Ort sind und dass sie richtig zur Anwendung kommen. Zudem dokumentiert der care:manager den Behandlungsverlauf und kann so auch zeitnah reagieren, wenn es mal zu Problemen kommt. Er nimmt Ihnen und Ihren Angehörigen alle lästigen bürokratischen Aufgaben ab, hält Kontakt mit der Krankenkasse – und ist rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr für Sie da. Darüber hinaus steht er bei Komplikationen mit einer 24h-Rufbereitschaft den Patienten, Angehörigen aber auch der Pflege und Ärzten zur Verfügung.

Gerne können Sie selbst bei uns anrufen 0911 72302-0,  uns eine Email an infonaip.de schicken oder Sie nehmen Kontakt über unser Kontaktformular auf. Sie können aber auch Ihren Arzt, Ihre Klinik oder Ihren Pflegedienst bitten, sich mit uns in Verbindung zu setzen. Wir kümmern uns dann umgehend um Ihren persönlichen care:manager und die benötigten Arznei- und Hilfsmittel.

Wir legen großen Wert auf die Versorgungsqualität. Diese kann nur durch den in Deutschland einzigartigen care:manager T.H.E.R.A.P.I.E. Prozess gewährleistet werden. Dieser stellt sicher, dass die Versorgung unter Wahrung der Therapiehoheit des Hausarztes und in enger Abstimmung mit diesem erfolgt. Die Umsetzung dieses Prozesses kann aber nur erfolgreich sicher gestellt werden, weil wir mit einer eigens entwickelten Software, dem softcare:manager, arbeiten. Diese ermöglicht die Koordination Ihrer Patientendaten zwischen allen beteiligten Akteuren unter Wahrung der Datensicherheit.

Wir versorgen Menschen mit Hilfsmittelbedarf, Menschen in Palliativsituationen und chronisch schwer kranke Menschen, deren Körperfunktionen intensiv überwacht oder unterstützt werden müssen. Wir kümmern uns um Patienten, die folgenden Therapien benötigen: parenterale und enterale Ernährungstherapie, Wundversorgung, Stomaversorgung, Tracheostomaversorgung und Schmerztherapie.

Nein, natürlich nicht. Die Behandlung wird wie gewohnt über die Kranken- beziehungsweise Pflegekasse abgerechnet. Zusätzliche Kosten entstehen keine. Im Gegenteil: Der care:manager kann durch eine herstellerunabhängige Produktversorgung und optimierte Therapie sogar helfen, unnötige Kosten einzusparen.

Der standardisierte und einzigartige care:manager T.H.E.R.A.P.I.E Prozess garantiert ein  effizientes medizinisch-wissenschaftliches Therapiemanagement und somit  eine  nachhaltige Verbesserung der Lebensqualität schwer kranker Menschen. Herzstück dieses Prozesses ist der care:manager, der als Koordinator zwischen allen an der Versorgung Beteiligten tätig ist. Durch die Unterstützung der eigens entwickelten Software softcare:manager kann die Umsetzung des care:manager T.H.E.R.A.P.I.E Prozess gewährleistet und für alle Beteiligten transparent nachvollziehbar sichergestellt werden. Somit wird gewährleistet, dass alle am Versorgungsprozess beteiligten Akteure, immer auf dem aktuellen Stand des Behandlungsverlaufs sind. Das Einverständnis des Patienten ist natürlich jederzeit Voraussetzung.

Die Medikamente und Hilfsmittel, die Sie als Patient benötigen, organisiert der care:manager in enger Abstimmung mit dem Hausarzt nach den Gesichtspunkten Wirksamkeit und Wirtschaftlichkeit. Dabei prüft er Produkte aller Hersteller. Anders als bei den herstellerabhängigen Produktversorgern gilt sein Augenmerk also der optimalen Komplettversorgung des Patienten. Eine bedarfsgerechte Produktversorgung wird durch regelmäßige Therapievisiten und damit einhergehende Bestandskontrollen sichergestellt. 

Manche Homecare-Anbieter können nur diejenigen Produkte anbieten, die sie auch herstellen bzw. sind vertraglich an wenige Hersteller gebunden. Dies ist eine unnötige Einschränkung für Sie als Patienten aber auch für Ihren Hausarzt. Denn nur eine herstellerunabhängige Versorgung stellt sicher, dass Sie das Produkt erhalten, das optimal auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt ist.

Wenn Sie ein neues Gerät benötigten, erklärt der care:manager ausführlich, wie es zu handhaben ist. Haben Sie weitere Fragen, steht Ihnen der care:manager jederzeit zur Verfügung. Auch wenn Sie Mängel an dem Gerät feststellen, kümmert sich der care:manager darum.

Am besten ist es, wenn Sie sich frühzeitig, also bereits während Ihres Klinikaufenthaltes, mit uns in Verbindung setzen. So haben wir die Möglichkeit, Ihre Versorgung zu Hause gezielt vorzubereiten.

Selbstverständlich sind wir rund um die Uhr für Sie da – 365 Tage im Jahr. Bei Komplikationen rufen Sie bitte einfach bei der Leitstelle des für Sie zuständigen care:managers an. Auch wenn Ihre Entlassung aus dem Krankenhaus auf einen Freitag-Nachmittag fällt, treffen wir natürlich alle notwendigen Vorbereitungen und stehen Ihnen als Ansprechpartner zur Verfügung – wie an jedem anderen Tag auch.

Hier finden Sie die Standorte, an denen wir tätig sind.

Nein, wir sind kein Pflegedienst und konkurrieren auch nicht mit der Pflege. Im Gegenteil: Wir arbeiten eng mit zahlreichen Pflegeeinrichtungen und ambulanten Pflegediensten zusammen. Wir schulen das Pflegepersonal bezüglich der richtigen Handhabung der Produkte und koordinieren zusätzlich alle nötigen Informationen zwischen Pflege, Arzt und Krankenhaus. Dadurch, dass wir die Abstimmung, aber auch die Dokumentation des Behandlungsprozesses übernehmen, bleibt der Pflegekraft mehr Zeit für ihre eigentlichen Aufgabe: Ihre Pflege.

Nein, auf keinen Fall. Als Geschäftsführer von n:aip hat Dr. med. Udo Richter es sich zur Aufgabe gemacht, den gesamten Versorgungsprozess zu koordinieren und allen Beteiligten die Dokumentation der Behandlung abzunehmen. Das kann und soll aber den Hausarzt nicht ersetzen. Der care:manager handelt als Therapieassistent Ihres Hausarztes und stimmt sich eng mit ihm bezüglich Ihres Therapieverlaufs ab. Wie bislang wird also Ihr Hausarzt Sie begleiten und Ihnen Ihre notwenigen Medikamente und Hilfsmittel verschreiben.

Die care:manager erhalten in der n:aip Akademie eine fachspezifische Ausbildung  zum Spezialisten für die Versorgung von chronisch schwer kranken Menschen durchlaufen. So setzen wir als care:manager selbstverständlich nur ausgebildete Pflegekräfte ein, die auf Facharzt-Standard zertifiziert sind.  Sie handeln immer im Auftrag des Arztes. Dass unsere Betreuung professionell erfolgt, hat uns auch die Deutsche Gesellschaft für Integrierte Versorgung im Gesundheitswesen e.V. (DGIV) bestätigt. Sie zeichnete unser Konzept des care:manager mit dem DGIV-Qualitätssiegel aus.

Gerne können Sie uns telefonisch erreichen 0911 72302-0, uns eine Email infonaip.de schicken oder über unser Kontaktformular mit uns in Kontakt treten. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Service & Kontakt

Feedback

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns bewerten würden. Bei Interesse füllen Sie bitte unseren Feedback-Fragebogen aus.

Feedback