Unsere verschiedenen Therapiesegmente

Wir versorgen Menschen mit Hilfsmittelbedarf, Menschen in Palliativsituationen und chronisch schwer kranke Menschen, deren Körperfunktionen intensiv überwacht oder unterstützt werden müssen. Manche Behandlungen wie chronische Wunden, ableitende Inkontinenz, Infusionstherapien, Stomata und Ernährung über Magen-Darm-Sonden sind im Krankenhaus alltäglich, in der hausärztlichen Praxis jedoch eher selten. Hausärzte verfügen deshalb in der Regel nicht über die internen Strukturen für solche Versorgungsarten und sind auf externe Fachkräfte angewiesen: die care:manager. Der care:manager stellt sicher, dass der Hausarzt kontinuierlich auf dem Laufenden gehalten wird und seine Therapiehoheit gewahrt bleibt. Die Pflege wird in die fachgerechte Verwendung der Hilfsmittel eingewiesen. Der care:manager koordiniert die Kommunikation von allen an der Versorgung Beteiligten.

Wir kümmern uns um Patienten, die folgende Therapien benötigen: enterale und parenterale Ernährungstherapie, Wundversorgung, ableitende Inkontinenz, Stomatherapie, Tracheostomatherapie, und Schmerztherapie.

Service & Kontakt

Feedback

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns bewerten würden. Bei Interesse füllen Sie bitte unseren Feedback-Fragebogen aus.

Feedback